Gebirgsausbildung MOU(H)

Bedingungen

Dieser Kurs richtet sich an Privat- und Berufspiloten und ermöglicht dem Lizenzträger Landungen über 1'100 m.ü.M., auf den offiziellen Gebirgslandeplätzen (Total 41 in der ganzen Schweiz) bis ins Hochgebirge, durchzuführen. Bei Abschluss der Ausbildung muss der Kandidat eine Flugerfahrung von mindestens 100 Flugstunden ausweisen.

Theoretische Gebirgsausbildung

Für die Erweiterung für Landungen im Gebirge ist kein theoretischer Ausbildungskurs vorgeschrieben. Gebirgsflugrelevante Themengebiete werden Ihnen vom Gebirgs-Fluglehrer FI MOU(H) vermittelt.

Praktische Gebirgsausbildung

Die praktische Ausbildung sieht mindestens 200 Landungen im Gebirge vor. Die Ausbildung wird mit einem Prüfungsflug abgeschlossen und berechtigt Sie anschliessend, private oder kommerzielle Landungen im Gebirge auszuführen. Die Ausbildung kann teilweise mit einem Type Rating (Typenumschulung) kombiniert werden.

Die Flugprüfungen für die Typenumschulung und die Gebirgslandeausbildung werden in jedem Fall separat absolviert.

Der faszinierende Traum
vom Fliegen
wird bei uns Wirklichkeit!
airport helicopter
in der Schweiz

Wir sind mit 3 Standorten im schönen Schweizer Land vertreten:

Luzern-Beromünster
Kontaktdaten anzeigen
Moos 3, 6025 Neudorf
Tel: 041 9300140 Mail: -
Basel
Kontaktdaten anzeigen
Flughafenstrasse, 4030 Basel-Flughafen
Tel: 061 3254888 Mail: -
Zürich
Kontaktdaten anzeigen
P.O. Box 172, 8058 Zürich-Flughafen
Tel: 041 9300140 Mail: -